zum Inhalt springen

Fortbildungen und Workshops

Auswahl der letzten fünf Jahre 

Februar
2020
Köln

Mathe sicher können. Erste Vorstellung des Konzepts an der Heliosschule. Gemeinsam mit Esther Wensing.

Januar
2020
Kiel

Erkenntnisse und Nutzen der fachdidaktischen Forschung II: Vertiefungsmodul. Präsenztag des sechsten Moduls des Masterstudiengangs Berufsbegleitende Lehrerbildung Mathematik. Gemeinsam mit Prof. Dr. Marcus Nührenbörger.

November
2019
Dortmund

Dezimalverständnis diagnostizieren & fördern. 3. Qualifizierungstreffen für Netzwerk-begleiterinnen und -begleiter im Rahmen des Projektes Mathe sicher können Berlin. Gemeinsam mit Claudia Ademmer.

November
2019
Braunschweig

Sprachbildung im Mathematikunterricht. Vertiefungstreffen zum Umgang mit Textaufgaben. Mehrteilige Fortbildung für das Niedersächsische Landesinstitut für schulische Qualitätsentwicklung (NLQ).

November
2019
​​​​​​​Berlin

Weiterarbeit am Kategoriensystem und Variation von Fortbildungsaktivitäten. Impulsaktivität im Rahmen des DZLM-Retreats.

Oktober
2019
​​​​​​​Berlin

Operationsverständnis diagnostizieren & fördern. 2. Qualifizierungstreffen für Netzwerk-begleiterinnen und -begleiter im Rahmen des Projektes Mathe sicher können Berlin. Gemeinsam mit Claudia Ademmer.

September
2019
​​​​​​​Paderborn

Adaptierbare Fortbildungsmaterialien des DZLM. Überblick und exemplarische Einblicke. DZLM-Jahrestagung 2019.

September
2019
​​​​​​​Braunschweig

Sprachsensibler Fachunterricht – Sprachsensibel und sprachbildend Mathematik in der Sekundarstufe unterrichten. Zweitägige Fortbildung für das Niedersächsische Landesinstitut für schulische Qualitätsentwicklung. Gemeinsam mit Dilan Şahin-Gür.

August
2019
​​​​​​​Berlin

Stellenwertverständnis diagnostizieren & fördern. 1. Qualifizierungstreffen für Netzwerk-begleiterinnen und -begleiter im Rahmen des Projektes Mathe sicher können Berlin. Gemeinsam mit Prof. Dr. Susanne Prediger & Claudia Ademmer.

August
2019
​​​​​​​Fritzlar

Mathematik sprachsensibel unterrichten in SEK I und Förderschule. Fortbildung am Staatlichen Schulamt für den Schwalm-Eder-Kreis und den Landkreis Waldeck-Frankenberg.

August
2019
​​​​​​​Fritzlar

Mathematik sprachsensibel unterrichten in Grund- und Förderschule. Fortbildung am Staatlichen Schulamt für den Schwalm-Eder-Kreis und den Landkreis Waldeck-Frankenberg.

Juni
2019
​​​​​​​Dortmund

Mathe sicher können. Qualifizierungsveranstaltung für neueinsteigende Netzwerk-begleiterinnen und -begleiter. Gemeinsam mit Susanne Prediger, Claudia Ademmer, Kim-Alexandra Rösike & Jennifer Dröse.

Juni
2019
​​​​​​​Herten

Sprachsensibler Mathematikunterricht im Übergang von der Grundschule zur Sekundarstufe I. Fortbildung im Rahmen des Projektes zur Übergangsgestaltung der Stadt Herten.

April
2019
​​​​​​​München

Sprach- und Verstehensförderung im Mathematikunterricht – (Makro- und Mikro-)Scaffolding exemplarisch. Workshop bei der 1. Fachveranstaltung im Rahmen des Förder- und Beratungsprogramms „Schule für Alle“.

März
2019
​​​​​​​Münster

Einblick in die disseminierbaren Fortbildungsmaterialien des DZLM. Qualifizierung der Moderatorinnen und Moderatoren im Bereich Mathematik der Bezirksregierung Münster.

März
2019
​​​​​​​Köln

Was macht die Prozentrechnung schwer und wie kann ein fach- und sprachintegrierter Unterricht zu Prozenten aussehen? Workshop im Rahmen der Tagung „Mathe mal anders“.

März
2019
​​​​​​​Dortmund

Qualifizierung für Fortbildende zur Sprachbildung im Mathematikunterricht. Fortlaufende Qualifizierungsveranstaltung. Gemeinsam mit Susanne Prediger.

März
2019
​​​​​​​Berlin

Katalogisierung von Fortbildungsaktivitäten. Impulsaktivität im Rahmen des DZLM-Mitarbeitertreffen.

Februar
2019
​​​​​​​Soest

Verstehensgrundlagen der Grundschule diagnostizieren und fördern. Workshop am Archigymnasium Soest.

Dezember
2018
​​​​​​​Bad Salz-detfurth

Sprachbildung im Mathematikunterricht. Herausforderungen, Hintergründe und Ansätze. Workshop im Rahmen der MUT-Veranstaltung des Niedersächsischen Landesinstituts für schulische Qualitätsentwicklung (NLQ) zur Weiterentwicklung der Abiturprüfung auf der Basis der Implementierung des Kerncurriculums Mathematik Oberstufe mit besonderer Berücksichtigung ausgewählter Kompetenzen.

Dezember
2018
Hannover

Sprachbildung im Mathematikunterricht. Vertiefungstreffen zum Umgang mit Textaufgaben. Mehrteilige Fortbildung für das Niedersächsische Landesinstitut für schulische Qualitätsentwicklung (NLQ). Gemeinsam mit Dilan Şahin-Gür.

November
2018
Köln

Mittelwerte und Streumaße im inklusiven Grundschulunterricht. Arithmetisches Mittel in der Verteil- und Ausgleichsvorstellung. Symposium. Inklusion im Mathematikunterricht.

November
2018
Dortmund

Sprachsensibler Mathematikunterricht.  
Workshop im Rahmen der 12. Niedersächsischen T^3-Regionaltagung "Unterricht in Mathematik und Naturwissenschaften im Zeichen der Digitalisierung". 

September 2018 
Dortmund

Qualitätskriterien und Gestaltungsprinzipien für die Entwicklung disseminierbarer Fortbildungsmaterialien. 
Workshop im Rahmen einer Qualifizierung der Netzwerkbegleiterinnen und -begleiter des Projektes „Mathe sicher können“. 

September 2018 
Hamburg

Gestaltung von „Ran an Mathe“-Stunden mit Elementen aus „Mathe sicher können“ und Sprachförderungsansätzen. 
Ganztägige Fortbildung an der Max-Schmeling-Stadtteilschule. 
Gemeinsam mit Anne-Katrin Reiche.

September 2018 
Hannover

Sprachsensibler Fachunterricht – Sprachsensibel und sprachbildend Mathematik in der Sekundarstufe unterrichten. 
Zweitägige Fortbildung für das Niedersächsische Landesinstitut für schulische Qualitätsentwicklung. 
Gemeinsam mit Dilan Sahin-Gür.

Mai 2018 
Hamburg

Sprachbildung im Mathematikunterricht. 
Ganztägige Fortbildung an der Max-Schmeling-Stadtteilschule. 
Gemeinsam mit Anne-Katrin Reiche.

März 2018 
Dortmund

Mathe sicher können - Brüche, Prozente, Dezimalzahlen. Allgemeiner Überblick und exemplarische Auseinandersetzung mit den Bausteinen B2A und B2B. 
Workshop im Rahmen einer Qualifizierung der Netzwerkbegleiterinnen und -begleitern des Projektes „Mathe sicher können“. 

November 2017 
Bad Wildbad

Sprachsensibler Mathematikunterricht – Hintergründe, Herausforderungen, Ansätze. 
Workshop im Rahmen des Forums Bad Wildbad der Landesakademie für Fortbildung und Personalentwicklung an Schulen (Baden-Württemberg).

Juni 2017 
Bochum

Einführung in das Modul "Mathe sicher können – Diagnose und Förderung von Verstehensgrundlagen (Sekundarstufe I)". 
Workshop bei der DZLM-KOSIMA-Bundestagung 2017 für Fachleitungen, Lehrerausbildende, Multiplikatorinnen und Multiplikatoren der Sekundarstufe.

März 2017 
Dortmund

Schwache Lernende gezielt fördern: Prozentrechnung. 
Workshop im Rahmen einer Qualifizierung der Netzwerkbegleiterinnen des Projektes „Mathe sicher können“.

November und Oktober 2016 
Dortmund

Sprachsensibler Mathematikunterricht. 
Zweiteilige Fortbildung am Immanuel-Kant-Gymnasium.

Oktober 2016 
Feldkirch

Mathe sicher können – Wie können wir die Basiskompetenzen der schwachen Lernenden sichern? 
Ganztägige Fortbildung an der Pädagogischen Hochschule Vorarlberg.

Oktober 2016 
Nüziders

Mathe sicher können – Wie können wir die Basiskompetenzen der schwachen Lernenden sichern? Brüche, Prozente und Dezimalzahlen. 
Halbtägige Fortbildung.

Oktober 2016 
Detmold

Möglichkeiten der Sprachbildung im Mathematikunterricht der Sekundarstufe I. 
Workshop im Rahmen der Fachtagung "Durchgängige Sprachbildung - Ansätze, Impulse und Methoden zur Umsetzung in allen Lernbereichen" des Kommunalen Integrationszentrums des Kreises Lippe. 

September 2016 
Dortmund

Einsatz von „Mathe sicher können“ – Bausteinen im Regelunterricht. Anteile von einem Ganzen bestimmen und darstellen. 
Workshop im Rahmen der Jahrestagung zur Implementation des Projektes „Mathe sicher können“ in Nordrhein-Westfalen. 
Gemeinsam mit Daniela Kasche, Judith Kortboyer, Kirsten Laubenstein und Isabell Sauer.

April 2016 
Hannover

Diagnose- und Förderung von Verstehensgrundlagen zu Brüchen und Dezimalzahlen.
Workshop im Rahmen einer Qualifizierungsveranstaltung für Fachseminarleitungen Mathematik für die niedersächsischen Studienseminare GH + RS und Sonderpädagogik.

März 2016 
und November 2015 
Düsseldorf

Sprachliche Heterogenität als Herausforderung im Mathematikunterricht – Fokus: Übergang SI – SII. 
Zweiteilige, jeweils ganztägige Fachfortbildung Mathematik an Gesamtschulen in der Oberstufe für die Bezirksregierung Düsseldorf. 
Gemeinsam mit Ulrich Brauner.

Februar 2016 
Dortmund

Mathe sicher können - Brüche, Prozente, Dezimalzahlen. Verknüpfung der Bausteine B3 und D2. 
Workshop im Rahmen einer Qualifizierung der Netzwerkbegleiterinnen und -begleiter des Projektes "Mathe sicher können". 
Gemeinsam mit Ulrich Brauner.

November 2015 
Düren

Längerfristig von der Sprache ausgehende Unterrichtsplanung zur Prozentrechnung. 
Workshop im Rahmen des Pädagogischen Tags an der Anne-Frank-Gesamtschule.

Oktober 2015 
Feldkirch

Mathe sicher können – Wie können wir die Basiskompetenzen der schwachen Lernenden sichern? 
Ganztägige Fortbildung an der Pädagogischen Hochschule Vorarlberg.

Oktober 2015 
Bonn

Sprachförderung im Mathematikunterricht. 
Halbtägige Fortbildung am Hardenberg Gymnasium. 
Gemeinsam mit Dr. Lena Wessel.

September 2015 
Fuldatal

Schwache Lernende gezielt fördern: Vorstellung eines Diagnose- und Förderkonzeptes zum Zahl- und Operationsverständnis bei Brüchen und Dezimalzahlen. 
Workshop im Rahmen des Lehrerbildungsforums Mathematik der Hessischen Lehrkräfteakademie.

August 2015 
Dortmund

Schwache Lernende gezielt fördern: Anteile von einem Ganzen bestimmen und darstellen. 
Workshop im Rahmen der Jahrestagung zur Implementation des Projektes „Mathe sicher können“.

August 2015 
Dortmund

Schwache Lernende gezielt fördern: Anteile von einem Ganzen bestimmen und darstellen. 
Workshop im Rahmen der Jahrestagung zur Implementation des Projektes „Mathe sicher können“.

Juni 2015 
Dortmund

Mathe sicher können: Brüche, Prozente, Dezimalzahlen – Allgemeiner Überblick und exemplarische Auseinandersetzung mit dem Baustein B1 A. 
Workshop im Rahmen einer Qualifizierung der Netzwerkbegleiterinnen und -begleiter des Projektes „Mathe sicher können“. 

April 2015 
Castrop-Rauxel

Sprachintegrierte Förderung mit Scaffolding am Beispiel der Prozentrechnung. 
Workshop an der Willy-Brandt-Gesamtschule.

März 2015 
Moers

Duales strukturbasiertes Scaffolding am Beispiel der Prozentrechnung. 
Workshop an der Anne-Frank-Gesamtschule.