zum Inhalt springen

Wissenschaftliche und praxisorientierte Vorträge

Auswahl der letzten fünf Jahre 

Februar
2020
Lissabon

Reaction on the paper "Analysis of mentoring situation between mathematics teacher educators during collaborative course for professional development for in-service mathematics teacher" presented by Janka Medová

Februar
2020
Lissabon

Role of facilitators in supporting teacher collaboration during PD courses on language-responsive mathematics teaching. ICMI Study 25.

Januar
2020
Rehovot
 

Development of facilitators‘ practices for coping with teachers’ contributions in discussions of a PD activity on equivalence of fractions. Presenting and discussing data from German context. German Israeli Foundation (GIF) meeting.

Oktober
2019
Freiburg

Coping with teachers’ contributions in discussions – A case study on facilitators’ practices in PD courses on language-responsive mathematics teaching. Educating the Educators III, 3rd international conference on approaches to scaling-up professional development in maths and science education.

September
2019
Paderborn

Lernwege von Multiplikatorinnen und Multiplikatoren bei Fortbildungen zur Sprachbildung im Mathematikunterricht. Moderation der Brüche-Aktivität mit steigender Fortbildungserfahrung. DZLM-Preconference.

September
2019
Paderborn

Katalogisierung und Entwicklung von Kriterien guter Fortbildungsaktivitäten. Darstellung des Arbeitsstands der Professionellen Lerngemeinschaft des DZLM. DZLM-Preconference. Gemeinsam mit u. a. Natascha Albersmann, Dr. Birgit Griese, Kim-Alexandra Rösike und Dr. Nadine Wilhelm.

August
2019
Dortmund

Professional Development for language responsive mathematics teaching. A case study on facilitators’ practices in conducting PD discussions on language repertoires. DZLM-workshop with Hilda Borko.

August
2019
Aachen

Listening to participants and reaching the goals: A qualitative case study on facilitators’ expertise for leading discussions in professional development. 18th Biennal EARLI Conference. Gemeinsam mit Prof Dr. Susanne Prediger.

Juli
2019
Pretoria

Conducting PD discussions on language repertoires. A case study on facilitators’ practices. 43th conference of the international group for the psychology of mathematics education (PME 43).

April
2019
Dortmund

Facilitators‘ practices and situative goals in conducting PD courses on language-responsive mathematics teaching. Job: Dealing goal-oriented with a PD activity. Workshop with Mette Andresen.

März
2019
Regensburg

Facilitators‘ practices and situative goals in conducting PD courses on language-responsive mathematics teaching. Job: Adequately dealing with participants‘ contributions. GDM-Tagung 2019.

Februar 
2019
Berlin

Initiierung, Analyse und geeignete Unterstützung von Problemlöseprozessen – Design-Based Research auf Unterrichts- und Lehrkräftebildungsebene. Vortrag an der Professional School of Education der Humboldt-Universität zu Berlin.

Februar 
2019
Berlin

Möglicher Beitrag von Design-Based Research (DBR) für die Bewältigung studentischer Aufgaben des Lehr-Lernforschungsprojektes (LFP). Vortrag an der Professional School of Education der Humboldt-Universität zu Berlin.

Dezember 2018
Bad Salzdetfurth

Sprachbildung im Mathematikunterricht. Herausforderungen, Hintergründe und Ansätze. Einführungsvortrag im Rahmen der MUT-Veranstaltung des Niedersächsischen Landesinstituts für schulische Qualitätsentwicklung (NLQ) zur Weiterentwicklung der Abiturprüfung auf der Basis der Implementierung des Kerncurriculums Mathematik Oberstufe mit besonderer Berücksichtigung ausgewählter Kompetenzen.

Dezember
2018
Halle an der Saale

Fachliche und individuelle Perspektiven auf ausgewählte mathematische Lerngegenstände. Reelle Zahlen im Schulunterricht. Vortrag an der Martin-Luther-Universität Halle-Witten-berg.

Dezember
2018
Halle an der Saale

Fachliche und individuelle Perspektiven auf ausgewählte mathematische Lerngegenstände. Individuelle Zugänge von Lernenden zu Textaufgaben mit der Struktur linearer Gleichungssysteme. Vortrag an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg.

Dezember
2018
Dortmund

Facilitators‘ practices in PD courses on language-responsive mathematics teaching. Case studies for the job: Uptaking participants’ contributions. German Israeli Foundation (GIF) meeting. Gemeinsam mit Prof. Dr. Susanne Prediger.

Dezember
2018
Dortmund

Facilitators‘ practices in PD courses on language-responsive mathematics teaching. Examples of different jobs and aspects of the underlying “submarine” level. German Israeli Foundation (GIF) meeting. Gemeinsam mit Prof. Dr. Susanne Prediger.

Dezember 2018 Dortmund

Conceptualizing the learning goals as a prerequisite for noticing and pursuing the goals. German Israeli Foundation (GIF) meeting. Gemeinsam mit Prof. Dr. Susanne Prediger.

November 2018 
Köln 

Diagnose und Förderung zu Prozenten in inklusiven Settings. 
Symposium. Inklusion im Mathematikunterricht.

Oktober 2018 
Kiel 

Sprachförderung im Mathematikunterricht – Herausforderungen, Hintergründe und Ansätze. 
Schulleiterfortbildung Gemeinschaftsschule „Starke Schulen, starker Unterricht: Unterrichtsqualität an Gemeinschaftsschulen“ des Instituts für Qualitätsentwicklung an Schulen Schleswig-Holstein (IQSH).

September 2018 
Dortmund 

Entscheidungsprozesse von Multiplikatorinnen und Multiplikatoren bei Fortbildungen zur Sprachbildung im Mathematikunterricht. Verarbeiten von und Weiterarbeiten mit Äußerungen von Lehrkräften. 
DZLM-Preconference.

Juni
2018 
Freiburg 

Entwicklung und Beforschung eines fach- und sprachintegrierten Lehr-Lern-Arrangements zu Prozenten. 
Mathematikdidaktisches Kolloquium an der PH Freiburg.

Juni 2018 
Dortmund 

Verstehensorientierte Einführung formaler Lösungs-verfahren für lineare Gleichungssysteme auf Basis intuitiver Strategien zur Lösung problemhaltiger Textaufgaben.  
Sitzung der Arbeitsgruppe von Prof. Dr. Susanne Prediger des Instituts für Entwicklung und Erforschung des Mathematikunterrichts. 

Mai 2018 
Kiel 

Sprachförderung im Mathematikunterricht – Herausforderungen, Hintergründe und Ansätze.  
Tagung „Neuer Schwung für Niemanden zurücklassen – Lesen macht stark / Mathe macht stark an Gemeinschaftsschulen“ des Instituts für Qualitätsentwicklung an Schulen Schleswig-Holstein (IQSH).

Mai 2018 
Rehovot 

First vignettes of the German facilitators’ situational demands and reasoning – Situational demands, goals and knowledge resources. 
German Israeli Foundation (GIF) meeting in Israel. 
Gemeinsam mit Prof. Dr. Susanne Prediger.

März 2018 
Paderborn 

Konzeptuelle und lexikalische Lernpfade und Lernwege zu Prozenten. 
Gemeinsame Jahrestagung GDMV 2018.

Januar 2018 
Duisburg

Sprachsensibler Fachunterricht – Herausforderungen, Hintergründe und Ansätze. 
Pädagogischer Tag der Gesamtschule Duisburg-Mitte.

November 2017 
Siegen

Mathe sicher können: Diagnose und Förderung von Verstehensgrundlagen. Eine Einführung. 
Expertenbesuch im Rahmen der Studienprojekt-Werkstatt der Universität Siegen.

August 2016 
Szeged

Realizing Macro-scaffolding for percentages in mathematics classrooms – A field experiment. 
40th conference of the international group for the psychology of mathematics education (PME 40).

April 2016 
Münster

Sprachsensibler Mathematikunterricht – Hintergründe, Herausforderungen und Ansätze. 
Seminar „Mehrsprachigkeit in der Schule – Sprachsensibler Mathematikunterricht“ des Fachbereichs 10 – Mathematik und Informatik der Universität Münster.

November 2015 
Bochum

Konzeptuelles und lexikalisches Scaffolding im Mathematikunterricht am Beispiel Prozentrechnung. 
Tagung „Durchgängig und fachspezifisch? – Integrative Sprachförderung zwischen Anspruch und Umsetzung“.

November 2015 
Düren

Sprachsensible Unterrichtsentwicklung am Beispiel des Mathematikunterrichts. 
Pädagogischer Tag an der Anne-Frank-Gesamtschule in Düren. 
Gemeinsam mit Ulrich Brauner.

Oktober 2015 
Soest

Ergebnisse und Erkenntnisse aus (Klassen-)Erprobungen des dualen strukturbasierten Scaffoldings zur Prozentrechnung. 
Sinus.NRW-Projekt „Sprachförderung im Fach Mathematik in der Sekundarstufe I“ der Qualitäts- und UnterstützungsAgentur-Landesinstitut für Schule (Qua-LiS NRW).

September 2015 
Dortmund

Intertwining lexical and conceptual learning trajectories – A design research study on dual macro-scaffolding towards percentages. 
Symposium “Fostering Language Learners in Mathematics Classrooms“.

September 2015 
Klagenfurt

Sprachsensibler Mathematikunterricht – Hintergründe, Herausforderungen und Ansätze. 
Fachdidaktiktag des Projektes „Innovationen Machen Schulen Top (IMST)“.

August 2015 
Dortmund

Mathe sicher können: Diagnose- und Förderkonzept zur Sicherung mathematischer Basiskompetenzen. 
Schulung der Testleiter des Projektes „Mathe sicher können“ durch das Leibniz-Institut für die Pädagogik der Naturwissenschaften und Mathematik (IPN).

März 2015 
Moers

Sprachsensible Unterrichtsplanung. 
Pädagogischer Tag an der Anne-Frank-Gesamtschule in Moers. 
Gemeinsam mit Ulrich Brauner.

Februar 2015 
Soest

Duales strukturbasiertes Scaffolding am Beispiel der Prozentrechnung. 
Sinus.NRW-Projekt „Sprachförderung im Fach Mathematik in der Sekundarstufe I“ der Qualitäts- und UnterstützungsAgentur-Landesinstitut für Schule (Qua-LiS NRW).

Februar 2015 
Prag

Cracking percent problems in different formats – The role of texts and visual models for students with low and high language proficiency. 
9th Congress of European Research in Mathematics Education (CERME 9).